AnzeigeRC-Heli-Action

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: DX8 und Governer Mode einstellen

  1. #1
    Avatar von Apophis Germany

    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Neustadt a.d Weinstrasse
    Beiträge
    296
    Danke
    9
    Bedankt 6 mal in 5 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard DX8 und Governer Mode einstellen

    Hi
    Mal ne Frage zur DX8.
    Habe soweit alles eingestellt nur eins klappt nicht der Governer Mode.
    Wenn ich den anschalte und meine drei Drehzahlen eingebe und wie in der Anleitung auf
    AUX2 gehe mit dem Regler sollte er doch die Drehzahlen verändern wenn ich am Governer Schalter schalte.
    Macht er aber nicht. Habe den GoV mode auf Kanal 7 gelegt .
    Aber leider geht das nicht.
    Kann mir jemand helfen obe das so geht wenn ja wie sind die einstellungen und wo kommt nun der
    Regler rein in Throtle oder in AUx2.
    Gruß Markus

    MPX Dogfighter
    Twin Star / U Can Fly / Mpx Razzor
    Blade MCX 2 / Scale 120SR
    Blade 130x
    / T-Rex 550
    T-Rex 450 Pro Hughes 500 Army

    Funke: DX8



  2. #2
    3D-Heliforum-Crew
    Moderator
    Avatar von BeamBlader Germany

    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    nähe HN
    Beiträge
    2.212
    Danke
    285
    Bedankt 317 mal in 253 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hi Markus,

    steck den Regler bzw. das Throttle-Kabel in den Throttel-Kanal und stellen in der DX8 unter THROTTLE CURVE für die verschiedenen Flugzustänge jeweils eine Gasgerade ein.
    Den GOVERNOR in der DX8 kannst Du deaktivieren ... der ist eigentlich nur für Nitro-Helis bzw. für die Governor-Elektronik in Nitro-Helis gedacht (z.B: für den RCE-G600).

    Für welchen Heli benötigst Du denn den Governor? Anhand deiner Signatur kanns vermutlich nur der Blade 400 oder der Rex 250 sein. Haben die überhaupt einen Governor-fähigen Regler?

    Gruß
    Torsten
    Blade CP, Blade 400, T-Rex 250 (verkauft)
    Beam E4 Pro (3x Rockamp DS451, 1x DS272SE, Roxxy 950-6, HK2221-8, MicroBeast)
    Blade 550X (3x DS610, 1x SH-1290MG, 3GX) "Drecksauflieger"
    T-Rex 450 Pro (3x Rockamp DS451, 1x Align DS520, Roxxy 950-6, 450MX)
    T-Rex 600 ESP (3x DS610, 1x SH-1290MG, YGE 120, handgewickelter 600MX, 3G) <-- Nachtflugheli
    T-Rex 700 v2 HV(3x HS-2271, 1x HS-2272, CC Edge 120HV, handgewickelter 700MX, 3GX)
    T-Rex 800 Trekker (SuperCombo, allerdings mit 112er HZR und 12er Ritzel) "Mr. Low-Rider"
    Goblin 700 (3x DS615, 1x DS655, CC ICE2 160HV, handgewickelter 750MX, Microbeast)

    Videos: gibt's hier

  3. #3
    Avatar von Pyro_6 Austria

    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Steyr
    Beiträge
    952
    Danke
    7
    Bedankt 118 mal in 85 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo Leute!

    Habe gerade das selbe Problem bei meinem 450 er Razor. Benutze einen Xetronic 50a Regler und wollte nun auch den Govener verwenden.
    Hab mir vor kurzem HeliTach aufs Handy geladen und festgestellt ich habe Drehzahlen um 4800 am HR, was ja viel zuviel ist!!!

    Hab im Normal Mode eine lineare Gaskurve (0-100) zum starten schalte bei Knüppelmitte um auf Idleup1 wo ich eine Gasgerade von durchgehend 75 eingestellt habe (auch schon 50 probiert), aber die Drehzahlen bleiben so hoch nur mit dem Unterschied bei 50 Gasgerade fällt die Drehzahl beim abheben komplett runter obwohl sie der Govener ja eigentlich konstant halten sollte.

    Sorry für den Roman!!!
    Bitte um Hilfe!!!!

    Ps.: Govener in der Dx8 ist aus!!
    Kann es sein, dass ich den Regler erst einlernen muss??

    LG Oliver
    Geändert von Pyro_6 (25.07.2011 um 09:43 Uhr)
    Runter kommen Sie alle!!

    Div. Schaumwaffeln
    Blade mCPX V1
    Blade nano CPX BL Main
    Blade mCPX BL
    Blade 450X
    Logo 500 3D Teil(e)weise :-(
    Logo 550SX wartet auf schönes Wetter und Zeit mit mir (probeschweben abgeschlossen)
    Spektrum DX8

  4. #4
    Avatar von fmandel Germany

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Karlsbad
    Beiträge
    75
    Danke
    1
    Bedankt 10 mal in 9 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo, habt ihr eure Regler auch entsprechend programmiert? Zuerst den Gasweg eingelernt, dann den Governor-Mode geproggt - das steht z.B. in der Anleitung des Xetronic-Reglers (kann man zur Not auch ergoogeln) ... entweder per Funke und den Piepstönen oder per Prog-Card. Danach stellt man an der Funke eine Gasgerade ein ... bestes Regelverhalten hat man üblicherweise zwischen 60% und 80% ... wenn die gewünschte Drehzahl nicht passt, dann muss man ein anderes Ritzel am Motor nehmen. Gruß, Friedrich
    T-Rex 500, Goblin 500 (alle FBL mit Brain), mcpX, UMX Carbon Cub, UMX ASK-21, nano QX, Staufenbiel Vitesse, bei Sauwetter Phoenix und neXt

  5. #5
    Avatar von Apophis Germany

    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Neustadt a.d Weinstrasse
    Beiträge
    296
    Danke
    9
    Bedankt 6 mal in 5 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Habe in beiden Blade 400 und t Rex 250 Roxxy Regler mit Gov Mode.
    Hatte vorher eine DX7 und da habe ich auch eine Gasgerade eingestellt so habe ich es auch bei
    der DX8 gemacht .
    Wollte aber umstellen in der DX8 auf Gov Mode. Aber wenn das nur für Nitro Helis ist dann mache ich das mit der
    Gasgeraden wie bei der DX7. Danke nochmal.
    Gruß Markus

    MPX Dogfighter
    Twin Star / U Can Fly / Mpx Razzor
    Blade MCX 2 / Scale 120SR
    Blade 130x
    / T-Rex 550
    T-Rex 450 Pro Hughes 500 Army

    Funke: DX8



  6. #6
    3D-Heliforum-Crew
    Moderator
    Avatar von Sealord Germany

    Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    3.522
    Danke
    49
    Bedankt 778 mal in 497 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Und nicht zu sehr auf das HeliTach App vertrauen. Das hat bei mir auch falsche Werte geliefert!!!
    Henseleit TDR Microbeast:
    TS: BLS451; Heck: BLS251; Motor: Pyro 750; Regler: HeliJive; FBL: AR7200BX; Blätter: Radix 710 & 105
    LOGO 550 SX TracX: TS: SC1257TG; Heck: SH1290MG; Regler: Jive 100+LV + Telemetrie
    Compass Warp 360 TracX
    BO-105 87+51: HK450er mit 4-Blattkopf und Microbeast: Umbaubericht

    Blade 130X; 2x Blade mCPx: BL & BL V1
    DX9 & 8

  7. #7
    Avatar von Pyro_6 Austria

    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Steyr
    Beiträge
    952
    Danke
    7
    Bedankt 118 mal in 85 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo Friedrich!

    Habe 150 Z am HZR und ein 10 Ritzel wenn ich nicht irre ein Verhältnis von 1:15.
    Laut Heli Calc. sollte ich so bei 75% Regleröffnung (die ich in die Gasgerade eingebe) knapp über 2600 rpm haben.
    Habe neben HeliTach auch noch Racingtach in dem ich auf annähernd die gleiche hohe (ca.4800) Drehzahl komme.

    Werde wenn ich mal wieder dazu komme den Regler neu einlernen!!

    Für weitere Ideen wäre ich trotzdem dankbar!!!

    LG Oliver
    Runter kommen Sie alle!!

    Div. Schaumwaffeln
    Blade mCPX V1
    Blade nano CPX BL Main
    Blade mCPX BL
    Blade 450X
    Logo 500 3D Teil(e)weise :-(
    Logo 550SX wartet auf schönes Wetter und Zeit mit mir (probeschweben abgeschlossen)
    Spektrum DX8

  8. #8
    Avatar von fmandel Germany

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Karlsbad
    Beiträge
    75
    Danke
    1
    Bedankt 10 mal in 9 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo Oliver, die 4800 glaube ich nicht so recht - HeliCalc schon eher ... wenn die kV (Umdrehungen/Volt) des Motors, die Zähne von HZR und Ritzel stimmen, sollten die errechneten rpm in etwa stimmen ... 10-15% Verlust durch Reibung etc. sind auch noch drin. Bei 4800 rpm würden dir bald diverse Brocken um die Ohren fliegen ... Carbonblätter sind meist bis 3500 rpm freigegeben. Rechenbeispiel: Motor 3800kV, 3s LiPo 11 Volt, 1:15 Untersetzung liefern 2787 rpm bei 100% Regler. 80% geben gerade einmal 2230 rpm, dazu kommen noch die Verluste ...
    Gruß, Friedrich
    T-Rex 500, Goblin 500 (alle FBL mit Brain), mcpX, UMX Carbon Cub, UMX ASK-21, nano QX, Staufenbiel Vitesse, bei Sauwetter Phoenix und neXt

  9. #9
    Avatar von Pyro_6 Austria

    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Steyr
    Beiträge
    952
    Danke
    7
    Bedankt 118 mal in 85 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Tja Friedrich, da hast ja den Nagel auf den Kopf getroffen!!!
    Sind genau meine Daten !
    3800 kV Motor ( e-Flite 420 der selbe wie im Blade 400)
    2200 mAh Akkus 3s 11,1 V 25C
    Xetronic 50A Regler
    150Z am HZR (hoffentlich nicht verzählt)
    10Z am Motorritzel
    Ergibt bei 100% 2812rpm
    Bei 80% 2250 rpm lt. Helicalc!
    Blätter hab ich die originalen (Holzlatten) 325er, die mir bis jetzt Gottseidank noch nicht um die Ohren geflogen sind!
    Also geh ich mal davon aus, dass die mir angezeigten Drehzahlen von beiden Programmen ( HeliTach, Racingtach) nicht stimmen. Wobei ich eigentlich viel Gutes (vor allem von HeliTach) gelesen hab.
    Im log sah ich gerade, dass ich einmal auf 5146 rpm kam!!!!! Kann ja gar nich sein oder???

    Werd den Regler jetzt mal auf Norm. proggen, hab eh ne prog-Card, dann neu einlernen (höchst und niedrigst Pitch/Gas) und dann den Jumper wieder auf Govener und Gasgerade von so 85% bei IdU 1!! Richtig so??

    Ist es auch in Ordnung, dass ich den Heli im Norm - Modus mit linearer Gaskurve (0-100) starte und dann bei Knüppelmitte auf IdU1 und somit Gasgerade 85% und Govener umschalte.
    Oder muss ich bei Govener betrieb mit Gasgerade und sanftanlauf Starten???

    Ich weiss ich bin lästig, bitte aber trotzdem um Hilfe!!

    Ach ja: Hatte immer schon den Govener am Regler geproggt flog aber mit einer V Gaskurve und wollte jetzt auch mal ne Gasgerade probieren.
    Daher auch noch meine Unwissenheit!!

    Danke danke danke schonmal!!!!!

    Gute N8 noch!!
    Oliver
    Runter kommen Sie alle!!

    Div. Schaumwaffeln
    Blade mCPX V1
    Blade nano CPX BL Main
    Blade mCPX BL
    Blade 450X
    Logo 500 3D Teil(e)weise :-(
    Logo 550SX wartet auf schönes Wetter und Zeit mit mir (probeschweben abgeschlossen)
    Spektrum DX8

  10. #10
    3D-Heliforum-Crew
    Moderator
    Avatar von BeamBlader Germany

    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    nähe HN
    Beiträge
    2.212
    Danke
    285
    Bedankt 317 mal in 253 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Jetzt sind wir zwar ein bisschen OFFTOPIC, aber dennoch mal ein paar kurze Worte zu den Fragen.

    Wenn der Regler im Governor-Modus arbeitet muss in der Funke eine Gasgerade eingestellt werden. Diese Gasgerade dient der Governor-Regelung als Referenz (zur Solldrehzahl) und ist somit ein wichtiger Bestandteil der Regelung. Eine V-Kurve hat im Governor-Mode deshalb nichst zu suchen.
    Deshalb bitte den Sanftanlauf im Regler aktivieren und in der Funke eine Gasgerade einstellen!

    Was ich noch nicht so richtig verstanden habe ist wie ihr die Drehzahlen geloggt habt. Sollte dies über den Drehzahlsensor der DX8 gemacht wurden sein, so muss man einiges beachten. Während des Sanftanlaufes stimmen die ermittelten Werte, welche die DX8 anzeigt, nicht! Deshalb sollte man nach dem Sanftanlauf die Werte in der DX8 (durch betätigen der Clear Taste) wieder reseten.

    Gruß
    Torsten
    Blade CP, Blade 400, T-Rex 250 (verkauft)
    Beam E4 Pro (3x Rockamp DS451, 1x DS272SE, Roxxy 950-6, HK2221-8, MicroBeast)
    Blade 550X (3x DS610, 1x SH-1290MG, 3GX) "Drecksauflieger"
    T-Rex 450 Pro (3x Rockamp DS451, 1x Align DS520, Roxxy 950-6, 450MX)
    T-Rex 600 ESP (3x DS610, 1x SH-1290MG, YGE 120, handgewickelter 600MX, 3G) <-- Nachtflugheli
    T-Rex 700 v2 HV(3x HS-2271, 1x HS-2272, CC Edge 120HV, handgewickelter 700MX, 3GX)
    T-Rex 800 Trekker (SuperCombo, allerdings mit 112er HZR und 12er Ritzel) "Mr. Low-Rider"
    Goblin 700 (3x DS615, 1x DS655, CC ICE2 160HV, handgewickelter 750MX, Microbeast)

    Videos: gibt's hier

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •