Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Heli schmieren mit Dry Fluid

  1. #1
    3D-Heliforum-Crew
    Moderator
    Avatar von klaeger Switzerland

    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Jona, Schweiz
    Beiträge
    2.183
    Danke
    436
    Bedankt 613 mal in 305 Beitrag
    Blog-Einträge
    104
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard Heli schmieren mit Dry Fluid

    Hallo Freunde

    Schon länger fragte ich mich ob und wie ich meine Heli's schmieren soll Man liest ja so dies und das und viele Piloten haben Ihre Vorlieben bei der Wartung Ihrer Prunkstücke.

    Da ich nicht mehr zu denen Piloten gehöre, welche Ihren Heli nach Crash durch Teilewechsel warten, kam eigentlich nur das schmieren der beweglichen Teile in Frage.

    Da man hier aber auch das falsche Mittel einsetzen kann und jeder einem was anderes rät liess ich es bis heute bleiben. Einzig an der Heckrotorwelle und in den Kugellagern kam etwas sehr feines Lageröl zum Einsatz, mit dem Risiko dass der feine Kiesstaub vom Weg daran kleben bleibt und diese Stellen dann leiden. An so teures Zeugs wie Teflonbeschichtungen etc. wagte ich mich noch nicht heran.

    Nun konnte ich das neue Gleitmittel Dry - Fluid Heli testen, welches man ganz einfach wie Öl auftragen kann. Es kriecht überall in jede Ritze hinein und eignet sich um sämtliche beweglichen Teile wie Wellen, Gleithülsen, Kugellager, Taumelscheibe, etc. zu schmieren. Die Flüssigkeit trocknet schnell ab und zurück bleibt eine Gleitschicht aus Nano - Keramikpartikeln. Fühlt sich rutschig an wenn man mit dem Finger darüberstreicht. Da die Teile schlussendlich trocken, aber trotzdem geschmiert sind, ist es für den Betrieb auf staubigen Wegen sicher viel optimaler als wenn man Öl oder Fett einsetzen würde. Man kann auch nachträglich nochmal davon auftragen damit die Gleitschicht noch robuster wird. Bei Delrinzahnrädern kann man es auch anwenden aber hier lässt die Wirkung sehr schnell nach. Vermutlich ist hier etwas Teflonhaltiges die bessere Wahl.

    Bis jetzt macht das Ganze einen guten Eindruck und muss sich jetzt aber im harten Einsatz auf dem Feld beweisen !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0686.JPG
Hits:	166
Größe:	5,01 MB
ID:	13716Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0687.JPG
Hits:	155
Größe:	3,96 MB
ID:	13717
    Greetz Euer <a href=http://www.3d-heliforum.de/signaturepics/sigpic417_1.gif target=_blank>http://www.3d-heliforum.de/signature...igpic417_1.gif</a>

    Hangar: 3 x T-Rex 600 ESP Orig. Motor & Regler, 1x RJX Kopf mit BeastX 3.0.12 , 1 x Starflex, BD3X 202 als Ecureuil AS-350 B, 1 x PSG, BD3X 201 als REGA EC-145
    TX/RX: Futaba T10CP/Diverse Heli-Cam: GoPro Hero 4 black
    Aktuelle Foto's: REXLI, Eichhörnli, REGA
    Videos : REXLI, Eichhörnli, REGA

  2. #2
    Avatar von Nachtfalke Germany

    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Berlin / Oranienburg
    Beiträge
    396
    Danke
    17
    Bedankt 28 mal in 23 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    und jetzt ist ein Video verfügbar

    schaut mal rein...klasse gemacht

    http://www.youtube.com/watch?v=6RiG-...eature=related
    Viele Grüße Frank - Alias der Nachtfalke

    __________________________________________________ __________________________________________________ _________________
    E-Flite: 2x mCPx fullBL ( HP05s) MH Rahmen, RKH TS, RKH Kopf,
    Mikado: LOGO 500SE, mini-V-Stabi, Kontronik Jive100LV, Servöx 1257/1290, Scorpion 4025-1100 Motor, TDR Haube mit Tenaxverschluss,
    controlled by Jeti DC 16 *** gepflegt mit Dry-Fluid ***

  3. #3
    Avatar von carver Switzerland

    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    76
    Danke
    10
    Bedankt 9 mal in 8 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo Daniel

    Gibts dieses Dry-Fluid irgendwo in CH oder hast du es bestellt?
    Grüsse
    Eric

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    - Blade 400, gepimpt mit GY401, 3xHS-65MG, DS420, Roxxy 940-6, HeRo-Halter HS1176T, Fusuno Haube
    - Blade mCPX, gepimpt mit Alu-TS von MH (MH-MCPX012)
    - Blade mSR, gepimt mit Paddel von MH (MH-MSR072)

    - FB: DX6i, gepimpt mit Dispaybeleuchtung und 3 Flugphasen

  4. #4
    3D-Heliforum-Crew
    Moderator
    Avatar von klaeger Switzerland

    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Jona, Schweiz
    Beiträge
    2.183
    Danke
    436
    Bedankt 613 mal in 305 Beitrag
    Blog-Einträge
    104
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Das gibts zum Beispiel bei Küng Modellbau in Weinfelden.
    Greetz Euer <a href=http://www.3d-heliforum.de/signaturepics/sigpic417_1.gif target=_blank>http://www.3d-heliforum.de/signature...igpic417_1.gif</a>

    Hangar: 3 x T-Rex 600 ESP Orig. Motor & Regler, 1x RJX Kopf mit BeastX 3.0.12 , 1 x Starflex, BD3X 202 als Ecureuil AS-350 B, 1 x PSG, BD3X 201 als REGA EC-145
    TX/RX: Futaba T10CP/Diverse Heli-Cam: GoPro Hero 4 black
    Aktuelle Foto's: REXLI, Eichhörnli, REGA
    Videos : REXLI, Eichhörnli, REGA

  5. Der folgende Benutzer bedankte sich bei dir klaeger für den sinnvollen Beitrag:

    carver (04.07.2012)

  6. #5
    3D-Heliforum-Crew
    Server-Administrator
    Avatar von Heli-Spy Germany

    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Gross-Gerau
    Beiträge
    1.460
    Danke
    101
    Bedankt 148 mal in 100 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Habe auch meine Erfahrung mit Dry Fluid gemacht, kann dies nur jeden Empfehlen der was sucht zum Schmieren Ich habe es auf meinen T-Rex 450Pro probiert der schon mehr als 200 Flüge hinter sich hat und hier und da ein wenig Öl gebraucht hat, nun hat ich Dry Fluid zum Probieren bekommen, der Heli ist damit sehr Ruhig geworden und alle Teile gleiten so vor sich hin mit Dry Fluid.



    Gruß Mike

  7. #6
    Avatar von sirius1977 Germany

    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    103
    Danke
    9
    Bedankt 36 mal in 12 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    grüsst euch,

    Mein Dry Fluid ist am Freitag auch angekommen und habe gleichmal meine Helis gesäubert und mit dem Dry Fluid behandelt.
    ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Schmiermittel.

    gruss
    Oliver
    Meine Flotte:
    Compass 6HV Ultimate :
    TS: 3x Savöx SH-1257; Heck: Savöx 1290 MG am MSH Brain; Motor: Compass stock Motor an Graupner +T120 HV
    Logo 400 SE:
    TS: 3x Futaba S9650; Heck: Savöx 1290 MG am MSH Brain; Motor: Scorpion HK 4015-1070 an Graupner +T 100
    Compass 6HV Ultimate:
    TS: 3x MKS 950; Heck: MKS 980; Motor: Compass Stock Motor an Kontronik Jive Pro 120 + HV und BD3SX

    Funke: Graupner MZ-24; Graupner MZ-12

  8. #7
    Avatar von Nachtfalke Germany

    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Berlin / Oranienburg
    Beiträge
    396
    Danke
    17
    Bedankt 28 mal in 23 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    man bekommt es jetzt auch beim RCheli-store...wo ich eh gerne kaufe....
    http://rcheli-store.de/Zubehoer/Schm...&c=4401&p=4401
    Viele Grüße Frank - Alias der Nachtfalke

    __________________________________________________ __________________________________________________ _________________
    E-Flite: 2x mCPx fullBL ( HP05s) MH Rahmen, RKH TS, RKH Kopf,
    Mikado: LOGO 500SE, mini-V-Stabi, Kontronik Jive100LV, Servöx 1257/1290, Scorpion 4025-1100 Motor, TDR Haube mit Tenaxverschluss,
    controlled by Jeti DC 16 *** gepflegt mit Dry-Fluid ***

  9. #8

    DryFluid Hersteller
    Avatar von Helifluid Germany

    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    3
    Danke
    5
    Bedankt 3 mal in 2 Beitrag
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard DryFluid Heli

    Guten Tag an alle, die den Thread -Heli schmieren mit DryFluid- nutzen,
    an dieser Stelle möchte ich mich gerne als Entwickler von DryFluid Heli vorstellen.
    Ich gehöre also zu der Gruppe der gewerblichen bzw. Hersteller.
    Keine Angst, ich werde hier im Forum keine Werbung machen. Sollte es jedoch zu dem Thema DryFluid Fragen an den Hersteller geben, werde ich versuchen diese so sachlich wie möglich zu beantworten.

    Ich freue mich auf den aktiven Erfahrungs- und Informationsaustausch.

    Grüße
    Rolf -hier im Forum Helifluid


    PS: Es wäre nett, wenn ein Moderator mich auf den Status gewerblich setzten könnte, damit hier nicht eventuell ein falsche Eindruck entsteht.
    Geändert von Helifluid (08.08.2012 um 19:15 Uhr)

  10. Der folgende Benutzer bedankte sich bei dir Helifluid für den sinnvollen Beitrag:

    EcoRappikai (19.02.2013)

  11. #9
    3D-Heliforum-Crew
    Server-Administrator
    Avatar von Heli-Spy Germany

    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Gross-Gerau
    Beiträge
    1.460
    Danke
    101
    Bedankt 148 mal in 100 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Ist es so Ok für dich ?



    Gruß Mike

  12. Der folgende Benutzer bedankte sich bei dir Heli-Spy für den sinnvollen Beitrag:

    Helifluid (08.08.2012)

  13. #10
    Schreibteufelchen ;-) Avatar von Familyman67 Germany

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Zw. Augsburg und Landsberg
    Beiträge
    5.139
    Danke
    1.293
    Bedankt 1.794 mal in 1.013 Beitrag
    Blog-Einträge
    19
    Aufgrund eines Gerichtsurteils (siehe hier) distanziere ich mich hiermit als Forenbetreiber ausdrücklich von der nachfolgend getätigten Aussage.

    Standard

    Hallo Rolf, Du kommst wie gerufen.

    Ich hab mir das DryFluid extreme Heli von Euch geholt und die meisten meiner Helis damit geschmiert (MCPX, 130X, 300X, MSRX)
    einige User haben geschrieben, daß ein Tröpfchen DryFluid in die beiden kleinen Löcher beim MSRX wahre Wunder vollbringen soll, was Laufruhe und Temperaturanstieg des MSRX betrifft. Ich habe dies bisher nicht feststellen können.
    Insgesamt hat sich bei meinen Helis weder an der Laufruhe, noch am Stromverbrauch auch nur ein Hauch verändert, der über eine statistische Streuung hinausgehen würde.

    Vielleicht habe ich das nicht richtig angewendet.
    Leider liegt Eurer Packung auch nicht ein Hauch einer Anleitung bei, wie man das jetzt ganz exakt einsetzt, und für welche Punkte am Heli es gedacht ist.

    Vielleicht hab ich da was übersehen, oder es gibt möglicherweise etwas auf Eurer Homepage (hab da nichts wirklich detailliertes finden können).
    Könntest du mal kurz zusammenfassen, wie, wieviel und wo das eingesetzt werden kann/soll/darf und auch wofür man es ggf. auf keinen Fall einsetzen sollte?
    Das wär doch mal ein Anfang

    Danke und Gruß
    liebe Grüße
    Rüdiger
    bekennender Helibekloppter und KBF Teampilot

    aktive Helis: Blade mCPx BL, BO-105, 200SRX, KDS 550 V2, LOGO 690SX Sonstige: nano QX, 200QX, 350 QX3, Schaumwaffeln ohne Ende stillgelegt: Blade SR, ScoutCX, mCX2, 130X verkauft 300X/CFX, HK 450,Protos 500, 350QX1, nanoCPx, 120SR, mSRx, mCPx V2 Funke: DX9, DX8, DX6i Sim: neXt, Phoenix V5 Ladetechnik: Junsi iCharger 106B+ Akku-Präferenz: SLS, GensAce in-flight video: C-GO2, Keycam 808 #16 D

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heli driftet ab, wenn ich das Heck drehe (Newbiefrage zu CP Heli)
    Von badbandit im Forum Blade mCP X , mCP X BL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 20:53
  2. Frage offen Wartungs- Schmieren, Fetten, Ölen mCP X und die Größeren
    Von The.K im Forum Blade mCP X , mCP X BL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 20:01
  3. Schmieren nach Reperatur ? Wenn ja - wo ?
    Von Lintnerr im Forum Blade 400 3D, Blade 450 3D, Blade 450 X
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 17:53
  4. Schmieren Getriebe
    Von Reinhard36 im Forum T-Rex 600
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 23:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •