• NEWS RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 08.08.2016 18:09

    Hallo Leute, ich möchte euch auf das Event des Jahres hinweisen, bei dem ich auch selbst als Moderator mitwirken darf:


    Das erste UNITED-Rc-FLIGHTS steht in den Startlöchern: Vom 2. bis 4. September 2016 dreht sich auf dem Flugplatz Bayreuth alles um den Modellflug, angefangen von imposanten Jet-, Flächen- und Helikoptermodellen bis hin zu atemberaubenden 3D- und Synchronflügen. Den Besucher erwarten bekannte Größen aus der Modellflugszene wie Erik van den Hoogen mit seiner außergewöhnlichen Gotha P.60, Jan Hirschmann und Harald Jezek mit zwei Hughes H-1 Racern im Synchronflug, Luka Baumanns Musikkür mit der Ultimate, Christian Gschwenter von jetflug.at, Jörg Rabenstein und seine Big Lama oder Francis Paduwat vom VARIO-Team.

    Neben vielen Piloten sind auch die entsprechenden Firmen vertreten, die auf der Händlermeile nicht nur ihre Produkte präsentieren, sondern diese auch gleich an der Flightline den Besuchern in Aktion vorstellen. Vertreten sind u.a. Firmen wie z.B. Graupner, Robitronic, Hitec/Multiplex, Scorpion, Yuneec, RC Logger, GENS Ace, DryFluid, Himmlische Höllein, Hobbico, Hangar15, PowerBox-Systems oder mylipo.de.

    Nicht nur tagsüber erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm, auch abends hat sich Veranstalter Peter Hopf einiges einfallen lassen. So ist z.B. eine spektakuläre Nachtflugshow mit Flächen- und Helimodellen fest eingeplant. Ein weiteres Highlight, auf das sich die Besucher freuen dürfen, ist die erste Internationale Fußball-Meisterschaft für Multikopter, die für reichlich Spannung und Action sorgen wird.

    Den passenden Rahmen für das ganze Geschehen dafür bietet das imposante Fluggelände auf dem Flugplatz Bayreuth mit 1.300 Meter Flightline und drei Flugslots. Für eine informative und vor allem unterhaltsame Moderation sorgen Björn Dommershausen, Mario Haufe, Marco Bucek und Michael Kirz. Alle weiteren Infos zu Übernachtungs- und Campingmöglichkeiten, Eintritt, Anfahrt sowie Pilotenanmeldungen finden sich unter www.united-rc-flights.de.
    von Veröffentlicht: 15.08.2016 13:12

    Täglich RC-Heli-Action News aufs Smartphone für IOS und Android:

    RealSense nennt sich die innovative Antikollisions-Technologie von Yuneec, die im Typhoon H Pro zum Einsatz kommt. Das gemeinsam mit Intel entwickelte Feature kombiniert Infrarot-Lasertechnik mit Ultraschall-Sensorik, um statische und sich bewegende Hindernisse zu erkennen und zu vermessen, die den Flugweg beeinträchtigen können. Auf Grundlage der Messdaten weicht der Typhoon H diesen Hindernissen automatisch aus und sucht sich eine neue Route – falls dies erforderlich ist. Das RealSense-System arbeitet zuverlässig in Umgebungen mit vielen Hindernissen und soll so eine sichere autonome Lösung für eine zuverlässige Follow Me-Funktion bieten, wie auch das YouTube-Video zeigt:



    RC-Heli-Action News weiterlesen...
    von Veröffentlicht: 15.08.2016 13:11

    Täglich RC-Heli-Action News aufs Smartphone für IOS und Android:

    Elektrohubschrauber übernahmen vor rund fünf Jahren den Markt, wurden günstiger und leistungsfähiger – und nun gibt es einen neuen Heli mit altbackenem Verbrennungsmotor? Der italienische Hersteller SAB geht damit gegen den bestehenden Trend und belebt den Markt mit einem Gefühl der Nostalgie neu: Ein mit Methanolmotor ausgerüstetes Modell, das die neuen technischen Erkenntnisse mit dem Grundkonzept der Goblin-Helikopter verbindet.
    Der Hersteller verspricht eine modulare, leicht zu wartende Konstruktion mit wenigen Bauteilen, zudem erstmals den Tank im Schwerpunkt des Hubschraubers. Ob dieses Konzept aufgeht und wie sich der Goblin „Black Nitro“ im Alltag schlägt, haben wir im folgenden Aufbau- und Testbericht festgehalten.
    Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 09/2016 von RC-Heli-Action lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von RC-Heli-Action für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.


    RC-Heli-Action News weiterlesen...
    von Veröffentlicht: 15.08.2016 13:11

    Täglich RC-Heli-Action News aufs Smartphone für IOS und Android:

    HeliStuff

    12 | Back to the roots
    SABs Goblin Black Nitro im Test
    20 | Weight Savings
    Upgrade-Teile für den MSH Protos Max V2
    24 | Heiße Ware
    Coole Gadgets aus der Techworld
    40 | Streamliner
    Die neue Funktionen des DJI Phantom 4
    66 | Blue Hornet
    Die Lama SA 315 B von RCHeliservice
    74 | Herzstück
    Deswegen ist der CORE 700 so besonders

    Pilot’s Lounge

    8 | News
    Was Euch und uns so auffiel
    64 | Persönlicher Ratgeber
    Frag‘ den Chopper-Doc

    Racecopter-Spezial

    48 | Vollgas
    Darum kann der Racer-Kopter-Einstieg so einfach sein
    52 | Grüner Flitzer
    Horizons Blade Vortex 250 Pro von ImmersionRC
    58 | Battle Fever
    Race-Kopter-Tracks, Ausschreibungen und Regeln
    60 | Kopter Fights
    FPV-Races auf der modell-hobby-spiel in Leipzig

    ActionReplay

    68 | Mega Meeting Point
    Highlights der HeliChallenge in Dübendorf

    Interactive

    30 | Shop
    Gute Heli-Ware braucht das Land
    34 | Termine
    Wissen, wo was veranstaltet wird
    38 | Fachhändler
    Hier kann man prima shoppen gehen
    62 | Gewinnspiel
    Blade Nano QX2 von Horizon Hobby absahnen
    80 | Vorschau
    Nächsten Monat ist wieder RC-Heli-Action-Zeit
    82 | Das Letzte
    Alptraum –Schweine auf dem Modellflugplatz


    RC-Heli-Action News weiterlesen...
    von Veröffentlicht: 08.08.2016 18:06

    Täglich RC-Heli-Action News aufs Smartphone für IOS und Android:

    In atemberaubendem Tempo wird der Markt mit Neuerungen im Bereich Multikopter überschwemmt. Gerade erschienene Geräte sind morgen oftmals schon ein alter Hut. Speziell bei nicht ganz billigen Koptern muss der Käufer sehr genau abwägen, ob das auch auf seine Erwerbung zutrifft oder ob die neue Generation ohne Reue übersprungen werden kann.
    So kurz nach der Präsentation des Phantom 3 schon wieder ein neues Modell als notwendige Antwort auf die inzwischen durchaus ernst zu nehmende Konkurrenz? Wir waren etwas pikiert. Dennoch siegte die Neugier, und ein Phantom 4 wurde bei Globe Flight käuflich erworben. Man ist dort auf Kopter spezialisiert und hat als offizieller DJI-Partner eine eigene Werkstatt mit gut erreichbarer kompetenter Hotline – ein nicht zu unterschätzender Vorteil.
    Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 08/2016 von RC-Heli-Action lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von RC-Heli-Action für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.


    RC-Heli-Action News weiterlesen...
    von Veröffentlicht: 25.03.2015 12:11

    Luftrecht für Dummies – Was darf ich eigentlich alles mit meinem Heli machen, und was nicht ?

    Hallo alle zusammen,

    es gab in letzter Zeit ja immer wieder mal Diskussionen in verschiedenen Unterforen unseres Forums darüber welche luftrechtlichen Vorschriften für uns gelten. (bzw. ob überhaupt das Luftrecht für uns gilt)

    Hierbei tauchten Fragen auf wie z.B.:
    - Wie hoch, wie schnell und überhaupt an welchem Ort darf ich denn nun meinen Heli fliegen ...
    von Veröffentlicht: 08.08.2016 18:08
    Vorschau

    Hintergrund des ganzen:

    Im Sommer fliege ich meine MX16, bei der sind die Steuermods ja ganz einfach einstellbar. Mir als Mod 4 Pilot kommt das natürlich entgegen. Anders sieht es im Winter aus. Das meiste BNF-Zeugs (Nano bzw mcpx), was auch hallentauglich ist, läuft nun mal über Spektrum.
    Mögliche Lösungsansätze:
    1. Spektrummodul für die MX16 besorgen (kostet auch richtig Geld)
    2. Große Spektrumanlage kaufen, bei denen geht ja bekanntlich der Mod einzustellen ...
    von Veröffentlicht: 08.08.2016 18:08

    Liebe Kopter- und Heli-Piloten,

    ich bin Studentin der Universität Bamberg und untersuche in meiner Masterarbeit, wie und auf welche Arten Kopter genutzt werden und was den Reiz des Fliegens ausmacht.

    Durch Eure Teilnahme unterstützt ihr die Forschung zu einem bisher wenig erforschten Thema. Ich arbeite für keine Firma, es handelt sich bei dem Forschungsprojekt ausschließlich um wissenschaftliches Interesse.

    Anbei findet ihr den Link, der sich an Kopter- und Heli-Nutzer richtet:
    https://ww2.unipark.de/uc/B_UniBambe...nabel_LZ/df52/

    Die Teilnahme dauert ca. 10 Minuten. Bitte haltet bis zum Ende durch .

    Um Euren Einsatz zu würdigen, verlose ich unter allen Teilnehmern Amazon-Gutscheine:
    5 Stück à 20€
    10 Stück à 10€
    20 Stück à 5€.

    Jedem interessierten Teilnehmer stelle ich die Ergebnisse der Studie gerne kostenlos zur Verfügung, sofern ihr mir am Ende des Fragebogens eine Kontaktadresse hinterlasst.

    Wenn ihr andere Kopterbesitzer oder Kopterinteressierte kennt, die nicht Mitglied in diesem Forum sind, lasst ihnen gerne den Link zukommen.

    Je mehr Teilnehmer, desto besser! Alle Daten werden anonym gespeichert und ausschließlich zur wissenschaftlichen Nutzung erhoben.

    Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr mir gerne schreiben.

    Hier könnt ihr übrigens an offizieller Stelle sehen, dass ich Studentin der Uni Bamberg bin und die Umfrage ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken durchführe.
    https://www.uni-bamberg.de/bwl-marke...elle-umfragen/

    Übrigens habe ich den Admin gefragt bevor ich das hier poste, er war einverstanden.

    Vielen Dank!
    von Veröffentlicht: 14.04.2016 13:17

    Täglich RC-Heli-Action News aufs Smartphone für IOS und Android:

    Hände weg von meinem Hobby! Unter diesem unmissverständlichen Motto steht die Kampagne Pro Modellflug, die der Deutsche Modellflieger Verband heute im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung in Kassel vorgestellt hat. Damit fordern der DMFV und alle Kampagnenunterstützer Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) auf, sämtliche Pläne für eine Novellierung luftrechtlicher Bestimmungen und/oder Gesetzesvorhaben zu stoppen, die den seit Jahrzehnten sicher und verantwortungsbewusst betriebenen Modellflug in Deutschland existenziell bedrohen.
    Denn werden die Minister-Pläne in die Tat umgesetzt, steht der Modellflug in Deutschland vor dem Aus. Aufgrund der zuletzt gehäuften Berichterstattung über ferngesteuerte Multikopter, in Publikumsmedien häufig als „Drohnen” bezeichnet, sowie vor dem Hintergrund vermeintlicher sicherheitspolitischer Notwendigkeiten werden im zuständigen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Pläne für gesetzliche Neuregelung des Luftverkehrs in Deutschland diskutiert, die weitreichende Folgen für den Modellflug hätten. Denn beispielsweise die in Rede stehende generelle Flughöhenbegrenzung von 100 Metern, die auch auf Modellflugplätzen gelten würde, würde den Modellflug in seiner Existenz bedrohen. Und damit das Hobby von hunderttausenden Menschen in ganz Deutschland.
    Damit es nicht soweit kommt hat der Deutsche Modellflieger Verband heute die Protest-Initiative Pro Modellflug (www.pro-modellflug.de) gestartet. Jetzt kann jeder etwas tun, um sich aktiv gegen die Pläne des Bundesverkehrsministers zu wehren.
    Klicken Sie am besten gleich hier und tragen sich in die Online-Petition zum Erhalt des Modellflugs in Deutschland ein. Es ist ganz leicht, dauert wenige Sekunden. Und vor allem: JEDE STIMME ZÄHLT.
    www.pro-modellflug.de/petition/


    RC-Heli-Action News weiterlesen...

  • Partner





  • Besucht uns auf Facebook.